IMM 2018 Rückblick

Trends und Neuheiten der Möbelmesse

Vom 15.-21. Januar fand in Köln wieder die internationale Möbelmesse statt.
Da ich dieses Jahr wieder beruflich dort war, hatte ich leider wenig Zeit um andere Stände sehen.
Ein paar Highlights, die ich gefunden habe, möchte ich euch jedoch nicht vorenthalten.

Zuerst möchte ich euch den Stand vor Kare vorstellen: "wild - jung - bunt" ist der Eindruck, den ich von dort mitgenommen habe.
Phantasievoll und opulent dekoriert, manchmal weiß das Auge nicht, wo es zuerst hinschauen soll. Bei Kare und auch bei anderen Herstellern sind mir zwei Trendthemen besonders aufgefallen:
 - Samt findet sich häufig als Bezug bei Sitzmöbeln wieder, gerne in Petrol.
- Tischplatten werden wieder in Marmor- und Natursteinoptik beschichtet und auch bei Wohnaccesoires wird immer wieder damit gearbeitet. 
Auch bei Tapeten findet sich dieses Thema verstärkt wieder, hierzu folgt aber bald ein eigener Blogpost...
Auch im Bericht zur IMM 2018 vom Design Blog wurde über das Marmorthema geschrieben, sehr sehens- und lesenswert.


Kare Möbel
Kare Möbel
Kare Möbel
Kare Möbel Samt
Kare Möbel




Auf dem Stand der Firma Rasch war die Kollektion Bauhaus ausgestellt. Vor fast 90 Jahren kam die erste gemeinsam mit Rasch entwickelte Tapetenkollektion heraus.
Einfachheit, hohe Qualität und Ästhetik sowie eine zeitlose Modernität zeichnen die Tapetendesigns aus, die unter anderem von Originaldesigns von Walter Gropius und Bauhaus-Absolventen neu aufgelegt wurden.


Rasch Bauhaus Tapete

Rasch Bauhaus Tapete



Rasch Bauhaus Tapete

Rasch Bauhaus Tapete



Rasch Bauhaus Tapete


Original Kollektion von 1930









Das Deutsche Tapeten-Institut präsentierte sich wieder sehr fantasievoll, und entführte uns in den Großstadtdschungel. Unter dem Leitfaden Stadtnomaden wurde gezeigt wie einfach Vliestapeten zu verarbeiten sind.

Deutsches Tapeten-Institut

Deutsche Tapeten-Institut

Deutsche Tapeten-Institut


Deutsches Tapeten-Institut


Arte International stellte die Tapete Crane vor. Das besondere hierbei ist, dass die Muster auf einem Stoff aus Baumwolle und Leinen gestickt sind.
In asiatischen Ländern sollen Kraniche Glück bringen. Schaut euch das Foto im Zoom an. Hier erkennt man die filigrane Sticktechnik besonders gut.


Arte Tapete

Crane Tapete Zoom

Arte Tapete

Arte Tapete

Arte Tapete




Bei Tapeten Schäfer wurden die neuesten Trends in der Kollektion Design Fashion for Walls & Floors gezeigt. Die Rückwand des Stands - wie unten zu sehen - ziehrte ein Motiv des Herstellers Anthology.


Digitaldruck bei Schäfer Tapeten 1189268



Ich hoffe mein kleiner Einblick hat euch auch etwas Spaß gemacht.

Wohnsinnige Grüße
Aniko

Kommentare